DE

Seminar - Grundlagen der Hydraulik

 

Seminar - Grundlagen der Hydraulik
Grundlagenwissen und praktische Übungen am Schulungsaggregat

 

Kursinhalte

In diesem Seminar lernen Sie die allgemeinen und physikalischen Grund­lagen der Hydraulik in Theorie und Praxis kennen. In den theoretischen Grundlagen erhalten Sie einen Überblick über Zylinder, Pumpen, Motore, Speicher und Ventile. Druckflüssigkeiten, Behälter und Filtration sind weitere Themenkreise, die ausführlich behandelt werden.

Die Praxisübungen am mobilen Schulungsaggregat, ausgestattet mit einer energieeffizienten, leisen Servopumpe und intelligenter Sensorik, greifen nahtlos in die jeweiligen theoretischen Wissensgebiete ein und veranschaulichen das Gelernte in optimaler Weise. Im Detail lernen Sie die Eigen­schaften, Wirkungsweisen, Funktion und den optimalen Einsatz von Druckbegrenzungsventilen, Drosseln, Stromregel- und Druck­minderventilen sowie das Verhalten einer Druckunter- bzw. Druckübersetzung.

 

Lernziel

Sie verstehen das Zusammenwirken der Einzelkomponenten in einem Hydraulikkreislauf. Sie sind in der Lage einen Hydraulikschaltplan zu lesen und einfache Berechnungen durchzuführen. Der sichere Umgang mit Hydraulikanlagen ist Ihnen vertraut.

 

 

Termine

26.1.2021 bis 28.1.2021, Unterweitersdorf

27.4. 2021 bis 29.4.2021, Unterweitersdorf

5.10.2021 bis 7.10.2021, Unterweitersdorf

gerne auch auf Anfrage / Maßgeschneiderte Firmentrainings (auch extern möglich)

 

Administratives

Kosten: Die Seminargebühr beinhaltet die Schulung, umfangreiche Seminarunterlagen und das Schulungszertifikat, bei Seminaren in Unterweitersdorf alle Getränke und Mittagessen

Seminarablauf: 3 Tage / max. 8 Teilnehmer - Firmentrainings können gerne individuell konfiguriert werden

Zielgruppe: Mechatroniker, Maschinenbauer, Elektrotechniker, Softwaretechniker, Instandhalter, aber auch Auszubildende und Personen mit geringer technischer Vorbildung

Kontakt & Anmeldung: Dorninger Hytronics GmbH, Betriebsstraße 18, 4213 Unterweitersdorf - Austria, Tel 07236 20820 0, oder schreiben Sie uns an: trainings(at)hytronics.at. Die Teilnahmegebühr und Buchungsbedingungen entnehmen Sie bitte unseren aktuellen Verrechnungssätzen für Schulungen

 

Download

Flyer Grundlagenschulung


 

Seminar - Regelungstechnik Modul 1

 

Seminar - Regelungstechnik Modul 1
Grundlagen der Regelung von hydraulischen Systemen mit Praxisübungen am Hydraulik Trainer

 

Kursinhalte

In diesem Seminar lernen Sie die Grundlagen der Regelung von hydraulischen Systemen in Theorie und Praxis kennen. In den theoretischen Grundlagen vermitteln wir Ihnen den Unterschied zwischen Steuerung und Regelung von hydraulischen Achsen sowie die Möglichkeiten der Energieeinsparung an hydraulischen Anlagen. Die Praxisübungen am mobilen Schulungsaggregat, ausgestattet mit einer energieeffizienten, leisen Servopumpe und intelligenter Sensorik, greifen nahtlos in die jeweiligen theoretischen Wissensgebiete ein und veranschaulichen das Gelernte in optimaler Weise. Im Detail lernen Sie die Positions- bzw. Druckregelung von Hydraulikzylindern mit Regelventilen oder Servopumpen, die Regelstrategien für den Antrieb von Servopumpen, sowie die Vorteile einer Load-Sensing-Regelung kennen. Außerdem wird die Energieeffizienz verschiedener Druckversorgungsstrategien näher erörtert.

  

Lernziel

Sie verstehen die Einsatzgebiete und die Regelstrategien einer Servopumpe für den Einsatz an einer hydraulischen Anlage. Sie sind mit den Grundlagen der Positions- bzw. Kraftregelung eines Hydraulikzylinders vertraut. Sie lernen Load-Sensing-Systeme kennen.

 

 

Termine

5.5.2021 bis 7.5.2021, Unterweitersdorf

13.10.2021 bis 15.10.2021, Unterweitersdorf

gerne auch auf Anfrage / Maßgeschneiderte Firmentrainings (auch extern möglich)

 

Administratives

Kosten: Die Seminargebühr beinhaltet die Schulung, umfangreiche Seminarunterlagen und das Schulungszertifikat, bei Seminaren in Unterweitersdorf alle Getränke und Mittagessen

Seminarablauf: 3 Tage / max. 8 Teilnehmer - Firmentrainings können gerne individuell konfiguriert werden

Zielgruppe: Mechatroniker, Maschinenbauer, Elektrotechniker, Softwaretechniker, Instandhalter. Grundlagenkenntnisse hydraulischer Anlagen und der Regelungstechnik vorteilhaft.

Kontakt & Anmeldung: Dorninger Hytronics GmbH, Betriebsstraße 18, 4213 Unterweitersdorf - Austria, Tel 07236 20820 0, oder schreiben Sie uns an: trainings(at)hytronics.at. Die Teilnahmegebühr und Buchungsbedingungen entnehmen Sie bitte unseren aktuellen Verrechnungssätzen für Schulungen

 

Download

Flyer Regelungstechnik - Modul 1


 

Lehrgang - Hydraulik Fachkraft

Ausbildung in Kooperation mit dem zertifizierten deutschen Lehrgangsanbieter
ATT Advanced Training Technologies -Spezialist für technische Schulungen- 

Zertifizierter Lehrgang zur Hydraulik Fachkraft
Fluidtechnische Antriebe analysieren und optimieren

 

Kursinhalte

Modul 1: Grundlagen der Hydraulik
Modul 2: Stationärhydraulik
Modul 3: Mechatronik
Modul 4: Mobilhydraulik
Modul 5: Funktionale Sicherheit und Maschinenrichtlinie

5 Module in Seminarform mit anschließenden 56 Stunden Selbststudium

Lernziel

Das Ziel dieser berufsbegleitenden Ausbildung ist es fluidtechnische Antriebe effektiv auszulegen und zu optimieren. Technikern wird das notwendige Fachwissen über Funktion und Arbeitsweise der hydraulischen Antriebe vermittelt, um hydraulische Problemstellungen in der Praxis lösen zu können. 

Energieverbrauch, Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit sind auf der einen Seite Entscheidungskriterien für den Kauf einer hydraulischen Anlage und hängen auf der anderen Seite stark vom Know how der Techniker ab, die diese Maschinen auslegen und instand halten. Mit der Ausbildung zur Hydraulik Fachkraft erhalten Sie das perfekte Rüstzeug für Ihre berufliche Tätigkeit

 

Termine

22.02. - 26.02.2021 Modul 1: Grundlagen der Hydraulik
19.04. - 23.04.2021 Modul 2: Stationärhydraulik
14.06. - 18.06.2021 Modul 3: Mechatronik
06.09. - 10.09.2021 Modul 4: Mobilhydraulik
08.11. - 12.11.2021 Modul 5: Funktionale Sicherheit und Maschinenrichtlinie

 Alle Module finden im Schulungszentrum Unterweitersdorf - Austria statt

Administratives

Gesamtkosten
5.934 Euro (exkl. MwSt) 
Die Gesamtkosten beinhalten: 5 Module (à 1.098 Euro), 5 Prüfungen (á 59 Euro), Zertifikat (à 149 Euro)

Zielgruppe 
Techniker (Mechatroniker, Maschinenbauer, Elektrotechniker, Verfahrenstechniker oder vergleichbare Ausbildungen bzw. Meister einer technischen Fachrichtung)

Informationen, Kontakt & Anmeldung
Ing. Robert Hartl
+43 7236 20820 267
robert.hartl(at)hytronics.at

Dorninger Hytronics GmbH,
Betriebsstraße 18
4213 Unterweitersdorf - Austria

 

Download

Flyer Lehrgang Hydraulik Fachkraft

 


 

 

Aufbaustudium - Hydraulik Fachingenieur

Ausbildung in Kooperation mit dem zertifizierten deutschen Lehrgangsanbieter
ATT Advanced Training Technologies -Spezialist für technische Schulungen-

Zertifiziertes Aufbaustudium zum/r
Hydraulik Fachingenieur/in

 

Kursinhalte

Modul 1: Grundlagen der Hydraulik
Modul 2: Stationärhydraulik
Modul 3: Mechatronik
Modul 4: Mobilhydraulik
Modul 5: Funktionale Sicherheit und Maschinenrichtlinie

5 Module in Seminarform mit anschließenden 84 Stunden Selbststudium

Die Ausbildung ist eine Kombination von Lehrveranstaltungen, Praktika und Selbststudien. Die Selbstlernphase wird durch einen Online-Test abgeschlossen. Module 1 bis 4 werden zusätzlich durch eine Klausur zu Beginn des folgenden Moduls geprüft. Nach dem fünften Modul wird durch den Absolventen eine Abschlussarbeit erstellt. Die Inhalte der einzelnen Module werden beim Fachingenieur noch detaillierter als bei der Fachkraft besprochen. Nach Rücksprache können einzelne Module einzeln gebucht werden. 

Lernziel

Das Ziel dieser berufsbegleitenden Ausbildung ist es fluidtechnische Antriebe effektiv auszulegen und zu optimieren. Technikern mit Studienabschluss wird das notwendige Fachwissen über Funktion und Arbeitsweise der hydraulischen Antriebe vermittelt, um hydraulische Problemstellungen in der Praxis lösen zu können. 

Energieverbrauch, Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit sind auf der einen Seite Entscheidungskriterien für den Kauf einer hydraulischen Anlage und hängen auf der anderen Seite stark vom Know how der Techniker ab, die diese Maschinen auslegen und betreuen. Mit der Ausbildung zum Hydraulik-Fachingenieur erhalten Sie das perfekte Rüstzeug für Ihre berufliche Tätigkeit

 

Termine

08.02. - 12.02.2021 Modul 1: Grundlagen der Hydraulik
12.04. - 16.04.2021 Modul 2: Stationärhydraulik
07.06. - 11.06.2021 Modul 3: Mechatronik
06.09. - 10.09.2021 Modul 4: Mobilhydraulik
08.11. - 12.11.2021 Modul 5: Funktionale Sicherheit und Maschinenrichtlinie

 Alle Module finden im Schulungszentrum Unterweitersdorf - Austria statt

Administratives

Gesamtkosten
7.605 Euro (exkl. MwSt) 
Die Gesamtkosten beinhalten: 5 Module (à 1.350 Euro), 4 Prüfungen (á 135 Euro), Zertifikat (à 315 Euro)

Zielgruppe 
Techniker mit abgeschlossenem Diplom-, Bachelor-, oder Masterstudium (Mechatroniker, Maschinenbauer, Elektrotechniker, Verfahrenstechniker oder vergleichbare Ausbildungen) oder mit vergleichbarer Ausbildung, durch die ein akademische Titel erworben wurde.

Informationen, Kontakt & Anmeldung
Ing. Robert Hartl
+43 7236 20820 267
robert.hartl(at)hytronics.at

Dorninger Hytronics GmbH,
Betriebsstraße 18
4213 Unterweitersdorf - Austria

Download

Flyer Aufbaustudium